Kostenlose updates windows 7


Windows 7 vor dem Aus — was nun?

Windows 7: Kostenloses Upgrade auf Windows 10

Video verfügbar bis Windows 7 wurde am Oktober veröffentlicht. Wenn der erweiterte Support im Januar endet, wurde dieses Betriebssystem zehn Jahre lang unterstützt - danach ist endgültig Schluss.

Service: Windows 7 vor dem Aus – was nun?

Wer bis jetzt auf seinem Computer oder Laptop das alte Betriebssystem laufen hat, sollte sich frühzeitig Gedanken machen, wie es weitergehen flirten gesprächsthemen. Keine Sicherheitsupdates mehr Ab dem Januar wird es für Windows 7 in Problemfällen keine technische Unterstützung mehr geben: Auch neue Sicherheitsupdates werden nicht mehr veröffentlicht.

Das bedeutet vor allem: Sicherheitslücken werden nicht mehr geschlossen.

kostenlose updates windows 7 flirten auf russisch arte

Wer das nicht macht auch auf dem Smartphone ist nicht mehr ausreichend vor Gefahren aus dem Internet geschützt und läuft Gefahr, gehackt zu werden. Für Computernutzer gibt es nun drei Möglichkeiten: Von Windows 7 auf Windows 10 upgraden, ein neues Gerät mit vorinstalliertem Windows 10 kaufen oder den Kauf eines neuen Gerätes dafür nutzen, um das komplette Betriebssystem zu wechseln und zum Beispiel auf macOS Apple oder Kostenlose updates windows 7 freies Betriebssystem umzusteigen.

Upgrade auf Windows 10 Wer von Windows 7 auf Windows 10 upgraden möchte, kann das offiziell nicht mehr kostenlos tun. Die Angebote dafür sind bereits abgelaufen.

Noch geht es kostenlos

Trotzdem gibt es nach wie vor eine Hintertür: Über den Update-Assistenten von Microsoft unter lässt sich ein bestehendes Windows mit korrekter Lizenz upgraden, wenn man als Kunde bestätigt, dass man "auf Hilfstechnologien angewiesen" ist. Es gibt auch Billiglizenzen, die über diverse Onlineshops angeboten werden, hinter denen kostenlose updates windows 7 nicht immer seriöse Angebote stecken.

kostenlose updates windows 7

Diese Billiglizenzen stammen kostenlose updates windows 7 aus gebrauchten und dann voneinander getrennten Sammellizenzen. Kompatibiltät testen Wichtig beim Upgrade ist auch der Blick auf die Software: Wichtig dabei: Viele Programme werden heute nicht mehr mit einer Dauerlizenz vertrieben einmal kaufen, immer nutzensondern per Abo-Modell.

Wer auf Windows 10 upgradet, landet damit automatisch auch in einer "neuen Software-Welt".

kostenlose updates windows 7 flirtprofis coaching kosten

Und auch für eventuell genutzte Peripheriegeräte - vom Drucker bis zum Scanner - wäre es wichtig vor einem Upgrade zu prüfen, ob sie auch unter Windows 10 weiter funktionieren.